Tipps für Mieter

30.04.2018 | Tipps für Mieter

Kein Gestank in der Wohnung: Zwei Drittel der Raucher qualmen lieber draußen

Für den einen Genuss, für den anderen widerlicher Qualm – wenn es ums Rauchen geht, scheiden sich die Geister. Die meisten Österreicher gehen zum Rauchen vor die Türe oder auf den Balkon. Dennoch wandern die Schwaden oft in den Hausflur oder der Gestank dringt zum Fenster der Nachbarn herein. In bestimmten Fällen können die sich aber durchaus dagegen wehren.  weiterlesen

06.03.2018 | Tipps für Mieter

Sorgloses Vertrauen: Mehrheit der Österreicher kontrolliert die Betriebskostenabrechnungen nicht richtig

Die Österreicher gehen mehrheitlich ziemlich sorglos mit ihren Betriebskostenabrechnungen um: 55 Prozent kontrollieren diese nicht richtig, ergab eine Studie des Immobilienportals immowelt.at. Dabei gilt: Je mehr Personen ein Haushalt hat, desto kritischer wird geprüft. Wohlhabende Österreicher vertrauen hingegen ihren Vermietern besonders stark.  weiterlesen

21.12.2017 | Tipps für Mieter

2018 werden Kategoriemieten wieder angehoben

Im neuen Jahr werden die Kategoriemieten wieder angehoben. Die Erhöhung betrifft Altmietverträge aus der Zeit 1982 bis 1994. Der Österreichische Immobilienverband (ÖVI) hat nun in Abstimmung mit dem Justizministerium das Ausmaß der Veränderung ermittelt. Mit diesen Mietsteigerungen ist zu rechnen.  weiterlesen

Mietvertragsgebühr ist abgeschafft

Für Wohnmietverträge wird künftig keine Mietvertragsgebühr mehr erhoben. Das hat jetzt der Nationalrat beschlossen. Das Parlament folgte damit einer Empfehlung des parlamentarischen Finanzausschusses. Bislang waren sämtliche schriftliche Mietverträge gebührenpflichtig. Mit der Gesetzesänderung sollen vor allem Mieter mit geringem Einkommen entlastet werden.  weiterlesen

20.07.2017 | Tipps für Mieter

Verfassungsgericht bestätigt: Mieten bleiben gedeckelt

Die Höhe der Mietzinse ist in Österreich an Richtwerte gekoppelt – und das soll auch so bleiben, hat der Verfassungsgerichtshof geurteilt. Die Richter haben die Anträge mehrerer Wiener Zinshauseigentümer abgewiesen, die sich durch das Gesetz benachteiligt gefühlt hatten. Sie hatten sich insbesondere darüber beschwert, dass der Richtwert in Wien niedriger sei als jener in der Steiermark.  weiterlesen

28.03.2017 | Tipps für Mieter

Entlastung für Mieter: Mietrecht soll verschärft werden

Mit einem Maßnahmenpaket will Kanzleramtsminister Thomas Drozda (SPÖ) Mieter stärker entlasten und die Schaffung von günstigerem Wohnraum fördern. Neben dem sogenannten Bestellerprinzip, wonach derjenige den Makler bezahlen muss, der ihn auch bestellt, sollen Mieten dabei stärker nach oben hin begrenzt werden. Das hat das Kanzleramtsministerium immowelt.at mitgeteilt.  weiterlesen

13.12.2016 | Tipps für Mieter

Schimmel gibt Mietern die Sporen: Jeder 6. Betroffene will umziehen

21 Prozent der österreichischen Haushalte kämpfen mit Schimmel. Das ergab die repräsentative Studie Wohnen und Leben 2016 mit 500 Befragten von immowelt.at. Besonders betroffen sind dabei Bade- und Schlafzimmer. Gründe für Schimmelbefall gibt es dabei viele.  weiterlesen

18.11.2016 | Tipps für Mieter

Einbruchschutz: Wachsamer Nachbar statt Alarmanlage

Die Türe aufgebrochen, Laptop und Bargeld sind weg: Jeder zehnte Österreicher wurde schon einmal Opfer eines Einbruchs. Das hat eine repräsentative Studie von immowelt.at ergeben. Dennoch schützt sich die Mehrheit der Österreicher lieber durch einfache Mittel als durch teure Alarmanlagen.   weiterlesen

10.11.2016 | Tipps für Mieter

Renovieren, was das Zeug hält: Vor allem Frauen stecken Geld in die Mietwohnung

Frische Farbe braucht die Wohnung! Wenn der Vermieter fürs Tapezieren und Ausmalen nicht zahlt, würden drei von vier Mieterinnen die Kosten auch aus eigener Tasche löhnen. Eine repräsentative Studie von immowelt.at zeigt: Beim Renovieren ist die Einsatzbereitschaft der Österreicher groß.  weiterlesen

31.05.2016 | Tipps für Mieter

Zu hohe Miete: Stadt Wien bietet kostenlose Überprüfung an

Mieter zahlen in Wien einen deutlich überhöhten Mietzins. Das hat nun eine Untersuchung der Stadt Wien deutlich gemacht. Bei 2.400 Mietzinsgutachten ergab sich, dass die Wiener im Schnitt 3,37 Euro pro Quadratmeter und Monat zu viel an Miete zahlen. Die Stadt Wien bietet daher allen Mietern an, den Mietzins kostenlos zu überprüfen.  weiterlesen