Immowelt-News

Nesthocker: Viele Österreicher wohnen noch bei Mama

Nesthocker, Bett, Foto: detailblick/fotolia.com

Fast jeder dritte erwachsene Österreicher unter 30 Jahren wohnt noch bei den Eltern, wie eine aktuelle Studie von immowelt.at zeigt. Dabei sind nicht nur die vermeintlichen Muttersöhnchen Nesthocker – auch Frauen verweilen gerne etwas länger im Hotel Mama.  weiterlesen

18.09.2013 | Finanzierung

Tipps zur Wohnbauförderung

Wohnbauförderung, Sanierung, Hausbau, Foto: Jürgen Fälchle/fotolia.com

Die staatliche Wohnbauförderung ist in Österreich Ländersache. Das bedeutet, dass in jedem Bundesland verschiedene Richtlinien für die Vergabe von staatlichen Wohnbaudarlehen gelten. Einige Tipps und Informationen sind dennoch für alle Häuslbauer nützlich.  weiterlesen

16.09.2013 | Tipps Eigentümer

Energiesparmodell Passivhaus

Passivhaus, Dämmung, Foto: SchwörerHaus KG

Steigende Heizkosten sorgen dafür, dass das Passivhaus verstärkt in den Fokus von Häuslbauern rückt. Die Hoffnung, im Eigenheim gänzlich auf eine Heizungsanlage verzichten zu können, ist verlockend – und tatsächlich hat ein Passivhaus viele entscheidende Vorteile. Es gibt jedoch einige Besonderheiten, die es beim Bau eines Passivhauses zu beachten gilt.  weiterlesen

09.09.2013 | Finanzierung

Hausbau: Bei der Eigenleistung nicht verschätzen

Dach, Hausbau, Eigenleistung, Foto: contrastwerkstatt/fotolia.com

Wer beim Hausbau selbst mit anpackt, kann viel Geld sparen. Denn viele Banken akzeptieren Eigenleistung, also das Einbringen der eigenen Muskelkraft, als Ersatz für Eigenkapital. Bauherren sollten dabei jedoch darauf achten, sich nicht zu überschätzen.  weiterlesen

09.09.2013 | Tipps für Mieter

Kaution nicht gezahlt: Kein Kündigungsgrund

Kaution, Foto: DOC RABE Media/fotolia.com

Das Mietrechtsgesetz schreibt vor, dass Vermieter unbefristete Mietverträge nur aus einem wichtigen Grund kündigen können. Wie das Landesgericht für Zivilrechtssachen (LG ZRS) Wien feststellte, gilt es nicht als solcher Grund, wenn der Mieter die Kaution nicht zahlt (Az: 40 R 487/11f).  weiterlesen

05.09.2013 | Finanzierung

Der Bausparvertrag – ein Klassiker der Baufinanzierung

Bausparvertrag, Eigenheim, Foto: drubig-photo/fotolia.com

Der Bausparvertrag ist eine der beliebtesten Sparformen in Österreich – vor allem weil sie durch Zinsobergrenzen und Möglichkeiten zur fixen Verzinsung eine besonders verlässliche Anlage darstellen. Ein Bausparvertrag gilt als bewährte Baufinanzierungsvariante, um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen.  weiterlesen

03.09.2013 | Tipps für Käufer

Liegenschaftsveräußerung: Kontoauszug kein Zahlungsnachweis

Notar, Siegel, Kontoauszug, Foto: B. Wylezich/fotolia.com

Will der Käufer einer Liegenschaft sein Eigentumsrecht im Grundbuch eintragen lassen, ist als Nachweis der Kaufpreiszahlung ein Kontoauszug nicht ausreichend. Das gilt auch dann, wenn der Auszug das Amtssiegel eines Notars trägt, wie der Oberste Gerichtshof entschied (AZ 5 Ob 120/13b).  weiterlesen

Streit mit den Nachbarn richtig lösen

Nachbarn, Streit, Foto: edbockstock/fotolia.com

Kleinere Streitereien unter Nachbarn kommen vor allem in Mehrfamilienhäusern immer wieder vor. Doch manchmal verschärft sich der Konflikt zwischen zwei Hausbewohnern – die Lebensqualität leidet zunehmend und irgendwann landen beide Parteien vor Gericht. Das Immobilienportal immowelt.at erklärt, wie es gar nicht so weit kommt.  weiterlesen

27.08.2013 | Finanzierung

Der Wohnbaukredit: Auf die Konditionen kommt es an

Wohnbaukredit, Haus, Foto: Denis Junker/fotolia.com

Für Häuslbauer ist der Wohnbaukredit häufig eine notwendige Finanzierungsform. Verschiedene Banken und Bausparkassen bieten für eine bestimmte Vertragslaufzeit sogar fixe Zinsen und schaffen so finanzielle Sicherheit. Nach Ablauf dieser Zinsfestschreibungen existiert allerdings keine Zinsobergrenze.  weiterlesen

13.08.2013 | Recht & Steuern

Baurecht: In Wien wird der Balkonbau leichter

Balkon, Wien, Foto: photo 5000/fotolia.com

Vor allem im Bereich der Wiener Innenstadt war es bislang nur schwer möglich, bei einer bestehenden Wohnung einen Balkon nachzurüsten. Grund hierfür ist eine strenge Bauordnung. Um den Balkonbau zu erleichtern, wird diese ab 2014 geändert.  weiterlesen