Mietpreise

28.11.2018 | Mietpreise

Wenn Parken zum Luxus wird: Autostellplätze kosten in Österreich bis zu 90 Euro im Monat

Mietpreise Autostellplatz, Garage, Foto: Petair/fotolia.com

Autostellplätze kosten in Österreichs Großstädten bis zu 90 Euro. Das zeigt eine Preis-Analyse von immowelt.at, die die Mietpreise von Stellplätzen und Garagen in den fünf größten Städten Österreichs untersuchte. Am teuersten ist das Parken in Wien und Innsbruck.  weiterlesen

Mietpreise im Vergleich: So viel zahlen Mieter in den Bezirken

Mietpreisvergleich Österreich, Innsbruck, Foto: ilolab/fotolia.com

Ein Vergleich der Mietpreise in der Bundesrepublik macht große Preisunterschiede zwischen den Bezirken im Osten und Westen deutlich. Besonders teuer ist es in Innsbruck. Grund dafür sind unter anderem die steigenden Einwohnerzahlen.  weiterlesen

29.03.2018 | Mietpreise

Wien: Im 1. Bezirk explodieren die Mieten

Wien, 1. Bezirk, Stephansdom, Mietpreise, Foto: mRGB/fotolia.com

Die Mieten in Wien sind weiter gestiegen – im Vergleich der Gesamtmieten von 2016 und 2017 um insgesamt sechs Prozent. Besonders stark gingen die Mieten dabei in der Inneren Stadt nach oben, sie stiegen um zwölf Prozent auf 15,60 Euro pro Quadratmeter und Monat.* Dies hat jetzt eine Auswertung von immowelt.at ergeben. Drei weitere Bezirke knackten derweil die 14-Euro-Grenze.  weiterlesen

21.12.2017 | Mietpreise

2018 werden Kategoriemieten wieder angehoben

Im neuen Jahr werden die Kategoriemieten wieder angehoben. Die Erhöhung betrifft Altmietverträge aus der Zeit 1982 bis 1994. Der Österreichische Immobilienverband (ÖVI) hat nun in Abstimmung mit dem Justizministerium das Ausmaß der Veränderung ermittelt. Mit diesen Mietsteigerungen ist zu rechnen.  weiterlesen

16 Euro! Innsbrucker Mieten am höchsten

Mietpreisbarometer, Innsbruck, Tourismus, Foto: fotolia/ adisa

Vielerorts knacken die österreichischen Mieten Rekordwerte. Spitzenreiter ist dabei die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck – erstmals zahlen Mieter dort im Median* 16 Euro für den Quadratmeter. Insgesamt sind die Mieten im Westen und in Wien besonders teuer.  weiterlesen

13.03.2017 | Mietpreise

Neue Richtwerte: Vermieter können ab April die Miete erhöhen

Richtwerte, Mieten, Foto: Karl Krueger/fotolia.com

In Österreich werden zum 1. April die Richtwerte angepasst. Die Folge: Fällt eine Wohnung unter das Mietrechtsgesetz, kann der Vermieter den Mietzins erhöhen. Dabei müssen sie jedoch einige Punkte beachten.  weiterlesen

14.02.2017 | Mietpreise

Sparpotenzial: In Österreichs Uni-Städten lohnt sich das Zusammenleben

WG, Miete, Österreich, Foto: georgerudy/fotolia.com

Studenten können in Österreich viel Miete sparen, wenn sie statt in einer Single-Wohnung in einer WG wohnen. Das hat jetzt der Mietpreis-Check Unistädte von immowelt.at ergeben. Vor allem in Graz profitieren Studenten vom WG-Leben. Bis zu 24 Prozent Ersparnis sind in der Landeshauptstadt der Steiermark drin.  weiterlesen

06.12.2016 | Mietpreise

14 Euro Miete pro Quadratmeter: Wien und Salzburg teuerste Großstädte

Wien, Mietpreise, Foto: Nikolai Sorokin/fotolia.com

Salzburg und Wien sind für Mieter die teuersten Großstädte Österreichs. Das hat jetzt eine Auswertung von immowelt.at ergeben. Der Quadratmeter kostet in beiden Städten 14 Euro pro Monat. Am günstigsten sind die Preise dagegen in Kärnten. In Klagenfurt kostet der Quadratmeter 9,40 Euro, in Villach 8,70 Euro.  weiterlesen

01.09.2015 | Mietpreise

Mieten in Österreich: Das sind die teuersten Städte

Innsbruck ist die teuerste Großstadt Österreichs. Das ist das Ergebnis des aktuellen Mietbarometers von immowelt.at. Die Gesamtmiete für Wohnungen und Häuser kostet in der Tiroler Landeshauptstadt im Median 15,30 Euro pro Quadratmeter. Ein Ranking der Mietpreise in Österreich.  weiterlesen

Mieten in Wien – stabil, aber teuer

Die Mieten in Wien haben offenbar ihren Zenit erreicht. Sie liegen zwar derzeit im Median bei hohen 14 Euro pro Quadratmeter, sind aber dafür im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nicht mehr gestiegen. In den vergangenen fünf Jahren sind die Mietzinse dennoch insgesamt um 17 Prozent in die Höhe geschnellt.  weiterlesen