Lifestyle

08.04.2015 | Lifestyle

Blaumachen für Renovieren und Haushalt: Frauen melden sich häufiger krank als Männer

Blaumachen, Österreich, Krank, Foto: Halfpoint / fotolia.com

Wieder die Wäsche nicht geschafft und der Flur müsste auch mal gestrichen werden: Elf Prozent der österreichischen Frauen geben zu, sich durch eine falsche Krankmeldung schon mal Freizeit für Haushalt und Co. verschafft zu haben. Das ergab eine aktuelle Studie. Männer sind da ehrlicher: Nur fünf Prozent haben Erfahrung mit Blaumachen.  weiterlesen

31.03.2015 | Lifestyle

Nach der Heirat: Kochen wird zur Frauensache

Kochen, Küche, Paar, Foto: contrastwerkstatt / fotolia.com

Sobald der Ring am Finger ist, schwingen zu Hause die Frauen den Kochlöffel. Das hat eine Studie von immowelt.at ergeben. 51 Prozent der befragten Ehemänner machen hingegen lieber einen großen Bogen ums Kochen.  weiterlesen

20.03.2015 | Lifestyle

Glücksstudie: Österreicher sind überdurchschnittlich zufrieden mit ihrem Leben

Glücksstudie Österreich, wie glücklich sind die Österreicher, Zufriedenheit, Foto: Antonioguillem / fotolia.com

Die Menschen in Österreich sind überdurchschnittlich zufrieden mit ihrem Leben – das ist das Ergebnis einer Studie, die das Europäische Amt für Statistik veröffentlicht hat. Dabei gibt es leichte Unterschiede zwischen den Altersgruppen: Junge Österreicher sind besonders ‚happy‘.  weiterlesen

10.03.2015 | Lifestyle

Wien, Wien nur du allein: In der Hauptstadt lebt es sich weltweit am besten

Jetzt ist es offiziell: Wien ist auch im Jahr 2015 wieder die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Das ist das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Mercer. Die Gründe: Ein Kulturangebot der Spitzenklasse, gute berufliche Chancen für ausländische Fachkräfte, viele Restaurants auf Top-Niveau und ein breites Angebot an internationalen Schulen.  weiterlesen

23.12.2014 | Lifestyle

Tipps für mehr Sicherheit zur Weihnachtszeit

Kerzenschein und Lichterglanz gehören an Weihnachten einfach dazu. Aber: Gerade durch offene Flammen besteht erhöhte Brandgefahr. Ein paar einfache Tipps helfen dabei, das Risiko zu minimieren und trotzdem nicht auf weihnachtliche Stimmung verzichten zu müssen.  weiterlesen

27.08.2014 | Lifestyle

Schwarzarbeit daheim und Pfusch am Bau

Kleinbagger vor einem privaten Wohnhaus, hebt eine kleine Grube aus, um Weg zu pflastern, Schwarzarbeit, Foto: Artalis – fotolia.com

60 Prozent der Österreicher können sich vorstellen, Aufträge im Haushalt oder auf der eigenen Baustelle schwarz zu vergeben. Das ermittelte immowelt.at in einer aktuellen Studie. Dienstleister und Auftraggeber verheimlichen die Tätigkeit dem Staat, Steuern fallen weg, für beide lohnt sich das finanziell. Das ist jedoch eine Straftat und keineswegs ein Kavaliersdelikt. Für Bauherren können die Folgen teuer werden, weil auch die Gewährleistung nicht ohne weiteres angefordert werden kann.  weiterlesen

Das stört die Österreicher an ihrer Wohnung am meisten

Wohnung, Sanitäranlagen, Foto: mischa_kub/fotolia.com

Trautes Heim, Glück allein – doch nicht immer bietet die eigene Wohnung Grund zur Freude. Rund die Hälfte der Österreicher ist aus verschiedenen Gründen mit ihrer Wohnung unzufrieden, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die größten Störfaktoren.  weiterlesen

01.08.2014 | Lifestyle

Unkraut bekämpfen ohne chemische Keule – so geht’s

Unkraut, Foto: dioxin/photocase

Wer Unkraut wirksam bekämpfen möchte, kommt auch ohne Chemie zum Ziel. Eine wirksame Vorbeugung und ungiftige Methoden helfen, den Wildwuchs im Garten einzudämmen.  weiterlesen

Haustiere der Nachbarn: Jeder vierte Österreicher fühlt sich genervt

Haustiere, Hund, Foto: DoraZett/fotolia.com

Des einen Freund, des anderen Ärgernis: Hundegebell und Katzengejammer aus der Nachbarwohnung führen bei rund einem Viertel der Österreicher zu angespannten Nerven. Das ergab eine aktuelle Studie von immowelt.at. Rund 24 Prozent der Befragten gaben dabei an, von den Haustieren ihrer Nachbarn genervt zu sein.  weiterlesen

05.06.2014 | Lifestyle

Dachgarten – eine grüne Oase in luftiger Höhe

Dachgarten, Foto: Optigrün

Wer kein allzu steiles Dach hat, kann mit einem Dachgarten eine Oase in luftiger Höhe schaffen. Intensive Begrünung macht sogar kleine Obstgärten auf dem Dach möglich. Aber auch mit weniger aufwändigen Varianten entstehen erholsame Freizeitflächen. Fachbetriebe helfen bei der Umsetzung und viele Gemeinden bieten eine finanzielle Förderung an.  weiterlesen