Alle Beiträge aus 2014

30.12.2014 | Tipps für Mieter

Kleinere Wohnungen für Senioren: Stadt Wien startet Aktion 65Plus

Senioren, Foto: Robert Kneschke/fotolia.com

Die kommunale Hausverwaltung Wiener Wohnen unterstützt mit der Aktion 65Plus Senioren beim Umzug in eine kleinere Wohnung. Das Programm richtet sich an Stamm-Mieter von Gemeindewohnungen. Ihnen soll ein 35-prozentiger Abschlag auf den neuen Richtwertzins den Wechsel finanziell erleichtern. Auch gesamtgesellschaftlich ist das Phänomen Senioren-Singles in zu großen Wohnungen weit verbreitet.  weiterlesen

23.12.2014 | Lifestyle

Tipps für mehr Sicherheit zur Weihnachtszeit

Kerzen, Weihnachtsbaum, Sicherheit, Foto: Magdalena Kucova/fotolia.com

Kerzenschein und Lichterglanz gehören an Weihnachten einfach dazu. Aber: Gerade durch offene Flammen besteht erhöhte Brandgefahr. Ein paar einfache Tipps helfen dabei, das Risiko zu minimieren und trotzdem nicht auf weihnachtliche Stimmung verzichten zu müssen.  weiterlesen

18.12.2014 | Recht & Steuern

Wien: Nationalrat und Gemeinderat beschäftigen sich mit Petition gegen Leerstand

Leerstand, Foto: Martina Berg/fotolia.com

Mit einer Petition und einer Bürgerinitiative richtet sich die IG Kultur gegen den Leerstand in Wien. Die erforderliche Zahl an Unterschriften ist jetzt zusammengekommen. Dadurch müssen sich nun der Nationalrat und der Wiener Gemeinderat mit dem Thema beschäftigen. Die Interessengemeinschaft der Kulturarbeiter plädiert unter anderem für eine Steuer auf Leerstand sowie eine Wiederaufnahme des Gemeindebaus durch die Stadt Wien.  weiterlesen

08.12.2014 | Tipps für Makler

Zu teure Mietwohnungen: Maklern droht Teilverlust der Provision

Teilverlust der Provision.  Foto: contrastwerkstatt/fotolia.com

Paradoxe Lage auf dem Wiener Wohnungsmarkt: Makler müssen Mietwohnungen mitunter zu überteuerten Preisen anbieten. Das sorgt für Zündstoff im Dreiergespann Makler-Mieter-Vermieter – und kann eine Rückforderung von Teilen der Provision nach sich ziehen.  weiterlesen

05.12.2014 | Recht & Steuern

SPÖ legt Entwurf für neues Universalmietrecht vor

Universalmietrecht, Ruth Becher, Foto: SPÖ

Die SPÖ-Bautensprecherin im Nationalrat, Ruth Becher, hat einen Entwurf für ein neues Universalmietrecht vorgestellt. Das Gesetz soll nach dem Willen der SPÖ für alle Wohnungen gelten, die älter als 20 Jahre sind. Dort soll dann ein Basis-Mietzins von 5,50 Euro netto pro Quadratmeter gelten.  weiterlesen

03.12.2014 | Tipps Eigentümer

Schneeräumen ist Pflicht: Eigentümer sind haftbar

Schneeräumen, Schnee schieben, Winter,  Foto: Edler von Rabenstein - fotolia.com

Wohnungseigentümer müssen den Schnee vor ihrem Grundstück räumen und sind dazu verpflichtet, bei Glatteis zu streuen. Das ist in der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt. Nur in bestimmten Fällen kann man vom Räumen absehen.  weiterlesen

02.12.2014 | Tipps für Makler

Gute Wahl treffen: den richtigen Mieter finden

Mieter finden, Makler, Foto: Romolo Tavani - fotolia.com

Der Makler wird vom Vermieter damit beauftragt, einen passenden Mieter zu finden, der wirklich interessiert an der Wohnung ist und diese auch finanzieren kann. An diese Wünsche muss der Makler seine Vermarktungsstrategie anpassen.  weiterlesen

01.12.2014 | Tipps für Käufer

Neues Mobilitätskonzept: Bewegung in Wien

In Wien bewegt sich was. Das neue Mobilitätskonzept schafft auch Chancen für Immobilienkäufer. Foto: Kameraauge/fotolia.com

Die Stadtentwicklungskommission der Stadt Wien hat ihr Mobilitätskonzept im Rahmen des Stadtentwicklungsplans Step 2025 fixiert. Damit wird sich auch bei den davon „betroffenen“ Immobilien einiges ändern. Wer jetzt darüber nachdenkt, kann morgen handeln und übermorgen gewinnen.  weiterlesen

Vermieter muss künftig die Reparatur der Therme zahlen, Mieter die Wartung

Therme, Reparatur, Foto: Alexander Raths/fotolia.com

Auf die Frage, wer in einer Mietwohnung für die Reparatur und Wartung der Therme zuständig ist, gibt es nun eine politische Antwort. Eine Gesetzesvorlage soll regeln, dass in Wohnungen, für die das Mietrechtsgesetz gilt, ab 1. März 2015 der Vermieter für die Reparatur der Therme aufkommen muss. Der Mieter soll dagegen für die jährliche Wartung zuständig sein. Darauf hat sich die Bundesregierung im Ministerrat verständigt.  weiterlesen

05.11.2014 | Tipps Eigentümer

Parkplätze und Gärten gehen in Allgemeinbesitz über

Allgemeinbesitz, Foto: Tiberius Gracchus/fotolia.com

Ende November wechseln womöglich viele Parkplätze, Kellerabteile und Gartenparzellen den Besitzer. Wer als Wohnungseigentümer beispielsweise einen Parkplatz besitzt, muss sich diesen künftig mit allen anderen Eigentümern der Liegenschaft teilen, sofern es keinen entsprechenden Grundbucheintrag gibt.  weiterlesen